Klassifizierung
Hersteller
EClass
ohne die Begriffe:
Hamilton 

Kanülen für HPLC

Spitzenform 2 (pst2): Standard-Spitzenform mit einem Anschliff von 12°, leicht nach innen gebogen (Schutz vor Verstopfung). Ideal für die Gaschromatographie.

Spitzenform 3 (pst3): Spitze mit einem Anschliff von 90°. Für genaues Dosieren bei Dünnschichtchromatograpie- und HPLC-Anwendungen.

Spitzenform 4 (pst4): Diese Nadeln haben einen Anschliff von 10° - 12°. Sie sind für die Verwendung in Veterinär- und Life-Science-Anwendungen vorgesehen.

Spitzenform 5 (pst5): Diese Nadeln haben ein geschlossenes Ende. Die Seitenöffnung verhindert ein Verstopfen der Nadel beim Durchstechen von Septen. Diese Nadeln sind in Gauge 26S, 23 und 23S verfügbar.

Spitzenform AS (pstAS): Mit stirnseitig angeschliffenem 8° Konus. Speziell für GC Autosampler.
Abschraubbar (RN). System Rheodyne und Valco VISF-2.
Für Hamilton-Spritzen mit 5 bis 100 µl oder 250 bis 1000 µl Volumen.
Nadellänge:51 mm
Kanülen für HPLC Gerber-Onlineshop




Kanülen für HPLC
TypVolumenGaugeSpitzenformMenge
pro VE
Bestell Nr. ab VEPreis/VE
CHF
 
7780-04250 μl - 1000 μl22s3 (HPLC)66.203 9341auf Anfrage 
7770-012,5 μl - 100 μl22s3 (HPLC)69.221 6031auf Anfrage 
Alternativen:
Kanülen für Mikroliterspritzen LT / TLL / TLLX / Hamilton
Kanülen für Mikroliterspritze Typ RN / Hamilton

Zuletzt angesehen
Kanülen für HPLC