Klassifizierung
Hersteller
EClass
ohne die Begriffe:
asecos 

Gefahrstoffarbeitsplatz GAP.125.120

  • Einhaltung der vorgeschriebenen Arbeitsplatzgrenzwerte
  • lufttechnische Prüfung nach DIN EN 14175-3 (5.4.4)
  • maximale Sicherheit für den Anwender
  • robuste Konstruktion aus gut beständigen, eloxierten Aluminiumprofilen
  • seitliche Verglasung aus 5 mm Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG)
  • hohe Effizienz bei der Schadstofferfassung durch spezielle Frischluftschleiertechnik im Innenraum
  • vorbereitet zum bauseitigen Anschluss an Entlüfungsanlage sowie für Elektroanschluss (230/50Hz)

Serienausstattung:
  • Zu- und Abluftüberwachung mit Kontrollanzeige (optischer und akustischer Alarm)
  • Innenbeleuchtung
  • transparente Seitenwände
  • klappbare Prallwand
  • melaminharzbeschichtete Rückwand
  • Arbeitsplatte aus Edelstahl (V2A/1.4301) als dichtgeschweißte Wanne
  • Ein- und Ausschalten der Gefahrstoffarbeitsplätze, der Abluftüberwachung und der Beleuchtung durch Drucktaster im rechten Eckknoten
Spezifikationen
Abmessungen (B x T x H):1200 x 750 x 1400 mm
Gefahrstoffarbeitsplatz GAP.125.120 Gerber-Onlineshop


Gefahrstoffarbeitsplatz GAP.125.120
BeschreibungMenge
pro VE
Bestell Nr. ab VEPreis/VE
CHF
 
Gefahrstoffarbeitsplatz GAP.125.120 ohne Arbeitsplatte16.241 6011auf Anfrage 
Arbeitsplatte, Edelstahl für GAP.125.12016.243 1951auf Anfrage 
Untergestell (H=865 mm)19.840 5881auf Anfrage 
Untergestell optional, Unterbauschränke nicht im Lieferumfang enthalten!
Zubehör:
Einlegewannen für asecos Sicherheitsschränke, PP, PE / asecos