Klassifizierung
Hersteller
EClass
ohne die Begriffe:
Manulatex France SAS 

Arbeits- und Chemikalienschutzschürze SIERRA

Die Schürze SIERRA ist für die Verwendung in der mechanischen und chemischen Industrie geeignet. Sie ist eine wiederverwendbare chemische Schutzkleidung, die Schutz gegen versehentliche Spritzer (Typ PB[6]) bestimmter flüssiger Chemikalien und gegen die Permeation bestimmter flüssiger Chemikalien in Form von Flüssigkeitsstrahlen (Typ PB[3]) bietet, insbesondere gegen eine 40%ige Natronlauge (NaOH), eine 40%ige Schwefelsäure (H2S04), Butan-1-ol und O-Xylol. Die Schürze SIERRA ist gegen Wasser- oder Ölspritzer mit einer Temperatur von 180°C beständig.
  • Mit Ösen und Scheiben aus Messing, in nickelfreier Verarbeitung, ausgestattet
  • Erfüllt die Anforderungen der europäischen Richtlinie 89/686/EWG.
  • EN 340 : 2003 - EN 13034 + A1 2009 Typ PB [6] - EN 14605+A1 2009 Typ PB [3]
  • Entspricht Artikel 33 der REACH-Verordnung Nr. 1907/2006
  • Enthält keine Phthalate, kein Silikon (und keine Silikonderivate) sowie keine Bisphenole
Material:Vinyl auf einem Trägermaterial aus Polyester
Dicke:630 µm (± 20)
Flächengewicht:750 g/m²
Arbeits- und Chemikalienschutzschürze SIERRA




Arbeits- und Chemikalienschutzschürze SIERRA
Breite
mm
Länge
mm
FarbeMenge
pro VE
Bestell Nr. ab VEPreis/VE
CHF
 
9001200weiß106.291 6781auf Anfrage 
9001200braun106.291 6791auf Anfrage